Anti Mobbing Kurse

Sicherheit nicht nur zum Schulanfang – Anti Mobbing ist ganzjährig ein wichtiges Thema

Schluss mit Mobbing - Kampfsport Club Haar

 

Nun sind die Ferien vorbei und die Schule geht wieder los. Für die einen beginnt die erste Klasse und somit ein großer Schritt, für die anderen beginnt eine neue Klasse oder der Übertritt auf eine weiterführende Schule. Egal in welche Klasse man kommt, eines ist immer wichtig: Die Sicherheit! Wie kann ich mich auf dem Schulweg oder auf dem Schulhof schützen? Was tun wenn man selbst oder ein Mitschüler gemobbt wird? Wie verhalte ich mich gegenüber Fremden außerhalb der Schule?

Hierfür gibt Marcel Descy, Leiter des Kampfsport Club Haar und Experte für Sicherheit folgende Tipps. Um auf dem Schulweg und dem Schulhof Ärger aus dem Weg zu gehen, ist es gut diesen vorzeitig zu erkennen. So kann man schon vorher einen großen Bogen um schlecht gelaunte Mitschüler oder bekannte Raufbolde machen. Wenn man allerdings auf dem Schulweg einem Fremden begegnet, gibt es einige Grundregeln zu beachten. Auch hier heißt es wieder aufmerksam sein und am besten schon vorher den Fremden sehen um einen großen Bogen um ihn machen zu können. Sollte man jedoch von einem Fremden angesprochen werden, ist es wichtig sofort einen großen Abstand zu halten. Man darf sich nicht auf Gespräche einlassen und sollte schnellstmöglich weglaufen zu Eltern oder Lehrern und davon berichten, dass man auf dem Schulweg von einem Fremden angesprochen wurde. Daraufhin könne Lehrer und Eltern andere Kinder warnen und eben mit diesen Grundregeln vertraut machen, damit auch sie sicher zur Schule kommen.

Diese und weitere Themen, sind wichtig für Kinder im Grundschulalter und darüber hinaus und werden deshalb bei uns ständig trainiert und regelmäßig wiederholt um einen bestmöglichen Schutz bieten zu können.

 

 

Wenn Sie Ihrem Kind also bestmögliche Sicherheit bieten möchten, dann vereinbaren Sie noch heute ein Probetraining bei uns.