Die wichtigsten Punkte die zur Auswahl einer Kampfsportschule zu beachten sind

Eingetragen bei: Kampfsport Blog | 0

 

 

 

  1. Positive Verstärkung

Es ist bewiesen, dass korrigierendes Verhalten mittels positiver Kommunikation mit den Schülern viel effektiver ist als ihre Schwächen heraus zu stellen. Anstatt ihnen zu sagen, dass was sie machen total falsch ist, wäre es viel effektiver ihnen zu sagen, dass sie ihre Sache großartig machen und Sie ihnen zeigen möchten, wie sie noch besser werden können. Wir sind der Überzeugung, dass es eine entspannte Lernumgebung erzeugt, wenn man sich auf „das Gute“ fokussiert.

  1. Das Lehrerteam

Eine der wichtigsten Kriterien ist der Lehrer mit dem Sie zusammen arbeiten werden, wenn Sie in einer Schule Unterricht nehmen. Wie viel Training wird durch den Lehrer verlangt? Wie aktuell sind seine Trainingsmethoden? Wie gut ist er in seiner speziellen Kampfkunst ausgebildet? Welche Lizenzen besitzt er Trainer? Wie viel Stunden investiert die Schule für die Weiterbildung ihrer Trainer und Assistenten? Dadurch erhalten die Schüler das bestmöglichste Training. Unsere Belegschaft verbringt jedes Jahr mehr als 100 Stunden mit Weiterbildungen um sicher zu gehen, dass unsere Schüler das bestmögliche Training erhalten. Über die Jahre haben unsere Leute mit Menschen, die an ADS leiden, Übergewichtigen und mit Menschen, die sehr wenig Geduld haben, zusammen gearbeitet. Bei uns im Kampfsport Club Haar erlauben wir unseren Schülern sich auf ihrem eigenen Weg zu entwickeln und zwingen sie nicht übereilt in zu hohen Level.

  1. Die Gemeinschaft

Wenn man Teil einer neuen Gruppe wird ist es immer vorteilhaft wenn man nah an den Menschen in den Kursen und denen, die sie unterrichten, ist. Wenn Sie die Menschen dort mögen haben Sie mehr Gründe wieder zu kommen. Der Unterricht im Kampfsport Club Haar e.V. ist eine großartige Methode um neue aufregende Menschen kennen zu lernen. Man sagt, dass bei der Teilnahme an einer Aktivität die „Gemeinschaft“, die einen unterstützt, einer der wichtigsten Kernpunkte ist. Wenn Sie Teil des Kampfsport Club Haar werden, werden Sie sich sofort wie zu Hause fühlen und neue Freunde in den Kursen, die Sie besuchen, finden.

Jeder hier strebt das gleiche Ziel an. Alle sind gewillt Ihnen dabei zu helfen. Unsere Ausbilder sind stolz darauf von sich behaupten zu können jeden Schüler und ihre Eltern, die Teil unserer Kampfkunstfamilie sind, zu kennen.

  1. Der Unterrichtsstil

Dies bezieht sich auf die Lehrmethoden der Ausbilder. Ähneln sie in ihren Methoden eher einem Drill-Sergeant oder einem bemühtem Ratgeber? Wenn Sie sich einen Kurs ansehen, fühlen Sie sich wohl und dorthinein passend? Der wichtigste Teil eines Kampfkunststils ist der, der ihn unterrichtet. Das System von uns orientiert sich eher am Weg des bemühten Ratgebers. Unser System ist eine Form der Kampfkunst, die anwenderfreundlich und sicher zu lernen ist und dabei eine großartige Grundlage für Fitness und effektive Selbstverteidigung bietet.

  1. Familienorientierte Atmosphäre

Wenn man das erste Mal an einer neuen Aktivität teilnimmt, gibt es nichts Besseres als Menschen, die einen willkommen heißen und einen so akzeptieren wie man ist. Es wirkt sehr einschüchternd für jemanden, der nicht in einer atemberaubenden Form ist, in eine Kampfsportschule zu gehen und plötzlich nur von Topathleten umgeben zu sein. Bei uns ist das anders. Ihnen wird direkt der einladende Geist unserer Schüler auffallen, wenn Sie unseren Dojang betreten.

Unsere Schüler sind eine ausgewogene Mischung von Menschen jeden Alters, Geschlechts und allen Levels von Fitness.

  1. Die Einrichtung

Die Schule, in der Sie trainieren werden, sollte eine gut beleuchtete, saubere Einrichtung mit angemessener Ausstattung sein, die nötig ist um das Beste aus Ihrem Training zu machen. Die Schule sollte zudem geruchsfrei und ausreichend belüftet sein. In unserem Dojang bieten wir unseren Schülern die Ausstattung, die sie benötigen um das Beste aus dem Unterricht bei uns heraus zu holen.

  1. Der Preis

Der Preis spielt bei der Wahl der Schule, die man besuchen will, immer eine wichtige Rolle. Wie dem auch sei, bei der Betrachtung des Preises sollte immer auch bedacht werden, was einem geboten wird. Sind Sie lediglich daran interessiert die günstigsten Kurse zu finden oder möchten Sie auch von einem Kampfkunst- Profi durch alle physischen und mentalen Aspekte der Kampfkunst geführt werden? Zu viel zu bezahlen ist natürlich nie empfehlenswert. Geht es um eine Ausbildung, die Sie persönlich und ihre Familie involviert, bekommen Sie meistens das, wofür Sie bezahlen. Unser Unterricht ist so organisiert, dass alle Schüler die Aufmerksamkeit erhalten, die sie benötigen. Die Kurse sind so ausgerichtet, dass immer ein ausgeglichenes Verhältnis von Schülern zur Zahl der Ausbilder herrscht. Außerdem sind die Kindergruppen in Alter und Leistungsstufen unterteilt um unseren Schülern einen optimalen Unterricht zu bieten.

  1. Wie hält die Schule das Interesse aufrecht?

Idealerweise veranstaltet die Schule auch regelmäßig spezielle Events um die Schüler mehr einzubinden oder bietet Möglichkeiten andere, neue Fertigkeiten zu erlernen, welche die Schüler als motivierend und nützlich erachten. Die Struktur der Kurse und die Einteilung der Trainingspläne sind, wenn anständig organisiert, wichtige Werkzeuge um die Schüler immer wieder zu motivieren. Weitere Werkzeuge sind zum Beispiel verschiedene Trainingsequipments oder auch mal Training mit Musik, eben ein vielseitiges Training. Wichtig sind natürlich Gürtelprüfungen, die öfter im Jahr erfolgen sollten. Zwischendurch, um die Schüler auch in Prüfungspausen zu motivieren, sollten Zwischentests erfolgen.

  1. Denken Sie, dass die Schule Ihnen hilft, Ihre Ziele zu erreichen?

Erfüllt die ausgewählte Schule alle Bedingungen, die Sie an eine Kampfkunst-Schule stellen? Einige Schulen unterrichten eher in einem militärischen, wettkampforientiertem Stil, während andere mehr auf einem philosophischen Weg sind. Der Denkansatz der Schule muss Ihnen gefallen. Einige Schulen versprechen in ihrer Werbung, dass sie das Selbstvertrauen stärken oder das beste realistische Selbstverteidigungssystem haben. Tun oder haben sie das wirklich? Darüber sollte man sich selbst ein Bild machen und auf sein Bauchgefühl hören. Die Glaubwürdigkeit einer Kampfsportschule sollte von ihrer eigenen Zielsetzung und Offenheit gegenüber neuen, anderen Kampfsportarten abhängig sein. Der beste Weg dies herauszufinden ist es einfach ein Probetraining zu vereinbaren. Das ist der beste Weg um herauszufinden, welche Schule die Richtige für einen selbst und seiner Familie ist.

Kampfsport Club Haar e.V.

Am See 25

85540 Haar

www.kampfsport-descy.de

kontakt@kampfsport-descy.de

Telefon: 0171 – 78 360 90