Unsere Kampfsportschule hier in München bietet Ihnen Kampfkunsterlebnisse für die ganze Familie. Kampfsport verbindet den Körper mit dem Geist.

 

Unser Kampfsport Angebot im Überblick:

 

Lil´ Dragon (4 – 6 Jährige)

HP Lil Dragon_6 Kampfsport Club Haar

Unser Lil` Dragon Programm konzentriert sich auf soziale Fertigkeiten wie das Teilen, sich abwechseln, wann man sprechen sollte und wann nicht und natürlich körperliche Aktivitäten, die diverse Martial Arts Bewegungsabläufe beinhalten. Unsere Kinder arbeiten an ihrer Balance, Koordination, Fitness, Beweglichkeit, Kraft, Tempo, Timing und mit einem anderen Partner zusammenarbeiten. Unser Programm ist dazu gedacht die feinmotorischen Fähigkeiten der Kinder zu fördern und ihnen dabei zu helfen selbstbewusste junge Menschen in jedem Bereich ihres Lebens zu werden. Natürlich soll ihnen auch eine lebenslange Liebe zu den Kampfskünsten vermittelt werden. Das Wichtigste ist jedoch, dass der Fokus stets auf dem Spaß an der Sache liegt ohne die Disziplin zu vernachlässigen.

Taekwondo (für Kinder ab 7 Jahren und Erwachsene)

Taekwondo_Erwachsene_Mut_1 Kampfsport Club Haar

Taekwondo weisst auf eine Technik der unbewaffneten Selbstverteidigung hin. Darunter versteht man das geschickte Ausweichen und Abfangen eines Angriffs mit Händen und Füßen sowie den Konter, der zur schnellen Ausschaltung des Gegners führt. Der Unterschied zu einer weiteren fernöstlichen bekannten Kampfkunst, dem Karate, ist mit dem Hinweis auf die Bevorzugung der Fußtechniken alleine nicht geklärt. Trotz der Unterschiedsmerkmale, die im Vergleich zu Karate auftreten, wird eine solche Vielfalt, wie sie Taekwondo aufweist, von keiner anderen, artverwandten Disziplin erreicht. Weiterhin werden künstliche Bewegungsabläufe (Poomsae) gelehrt.

Allkampf-Jitsu
(für Kinder ab 7 Jahren und Erwachsene)

Taekwondo_Allkampf_Kinder_2 Kampfsport Club Haar

Beim Allkampf werden Techniken aus mehreren Zweikampfsportarten kombiniert, um ein optimales Selbstverteidigungssystem zu schaffen. Gegen vorgeschriebene Angriffe muss man sich mit einer vorgeschriebenen Abwehr durch Schockschläge, Hebel, Ausweich-, Wurf- und Schlagtechniken zur Wehr setzen. Auch im Allkampf werden künstliche Bewegungsabläufe (Poomsae), der Kampf und das Brechen von Holzbrettern gelehrt. Bei einem Freikampf wehrt sich ein Verteidiger gegen einen oder zwei (je nach Schüler oder Meistergrad) Angreifer. Neben Angriffen mit Waffen wie Stock, Messer und Pistole muss man auch Würge-, Halte- und sonstige Angriffe sicher abhalten können.

Commando Krav Maga (für Jugendliche und Erwachsene)

Krav Maga_1_Kampfsport Club Haar

Commando Krav Maga (CKM) wird von vielen Experten als das effektivste israelische Nahkampf System betrachtet. Durch CKM lernen Sie jede Art von Angriff bzw. Angreifer abzuwehren, was bewaffnete Angreifer mit Messer, Schusswaffen, Glasflaschen, Baseballschlägern usw. einschließt. Das System basiert auf einfachen geraden und entschiedenen Bewegungen, die ihr Leben retten können. CKM beinhaltet alle Aspekte des Nahkampfes und des Umgangs bzw. Trainings mit Waffen. Die Effektivität der Techniken wurde immer und immer wieder bewiesen, so wurden diese den meisten Elitetruppen, Spezialeinheiten und Sondereinsatzkommandos in Israel, als auch weltweit gelehrt. Gleichermaßen wichtig zu dem physischtechnischen Aspekten des Training, ist der mentale Aspekt des Training.